+49 (0) 93 59 / 908800 info@josefgopp.de
B-Konzerttrompete

B-Konzerttrompete

Es ist unser erklärtes Ziel mit unserer Konzerttrompete verschiedenste Einsatzmöglichkeiten abzudecken. Ob im Sinfonierorchester, Blasorchester, Blechensemble oder Posaunenchor, ist sie durch ihre Vielseitigkeit und ihre reichhaltigen Optionen eine sehr gute Wahl. Das Grundmodell fertigen wir in der traditionellen Heckel-Form für etwas zentrierteren und helleren Klang, sie ist aber auch als Kölner Modell mit 11,2mm Bohrung und weiterem, glockigeren Schallstück für den dunkleren, größeren Orchesterklang bestens gerüstet. Wir liefern die Konzerttrompete standardmäßig mit Trigger und Doppelzug für den dritten Zug aus, um die ohnehin sehr gute Intonation auch für problematische Ventilkombinationen abzurunden.

Technische Daten

Bohrung: ML 11 mm

Schallstückdurchmesser: 135 mm

Materialien: Züge in Neusilber, Schallstück und Zugbögen in Goldmessing

Maschine: Meinlschmidt Zylinderventile mit Bronzedeckeln und Schmierrillen

Optionen: Kölner Modell, Neusilberkranz, Wechselsystem für Schallstück, schwere Schraubdeckel, Überblasklappen, zusätzliche Mundrohre, Doppeltrigger 1.+3. Zug